55500802
Räuber Ratte

Räuber Ratte war ein Schurke, Räuber Ratte war ein Dieb. Er raubte allen Reisenden das Essen, bis kein Krümel übrig blieb. Vor allem süße Leckereien haben es dem Schrecken der Landstraße angetan. Doch eines Tages trifft Räuber Ratte auf eine Ente - und die ist schlau und lockt ihn kurzerhand in einen Hinterhalt. Eine Räubergeschichte und ein Abenteuer nach dem Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. 
Zusatzmaterial (ca. 33 min): Hinter den Kulissen; Theaterstück; Farbkonzept.

55 500985
Die Hälfte der Welt gehört uns

Dokudrama über den Kampf engagierter Frauen aus Europa für das Wahlrecht. Für ihr politisches Engagement wurden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren ließen sie sich nicht. Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand - ihr Vorgehen ist so unterschiedlich wie ihre Charaktere. Gemeinsam standen sie an der Spitze des Kampfes tausender Frauen um Gleichberechtigung - quer durch Europa. Das Dokudrama erzählt ihre Geschichte. 
Zusatzmaterial: Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Infomaterial; Arbeitsmaterial; Arbeitsblätter; Medientipps; Internet-Links.

55 500986
Ballon

Im Jahr 1979 wollen zwei ostdeutsche Familien in einem selbstgenähten Heißluftballon von Thüringen nach Oberfranken flüchten. Der erste Versuch scheitert jedoch, sodass die Stasi gewarnt ist, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Abenteuerfilm nach einer wahren Begebenheit, der seine Spannung aus der Parallelführung von Fluchtvorbereitungen und Fahndung bezieht. (filmdienst)
Zusatzmaterial: Featurettes: "Was für ein Aufwand: Ein Hintergrundbericht von den Dreharbeiten und den Zeitzeugen", "Die Requisiten", Die Nachbildung des Ballons", "Über die Geschichte", "Über die Einbindung der Zeitzeugen"; Making of; B-Roll.

55 500865
Macbeth

Als Anführer der schottischen Streitkräfte kann Macbeth im Mittelalter einen brutalen Triumph nach dem anderen auf dem Schlachtfeld einheimsen. Dabei steigt er stetig in der Gunst seines Königs Duncan. Als er nach einem besonders bedeutenden Sieg von drei geheimnisvollen Frauen jedoch vorhergesagt bekommt, dass er eines Tages König von Schottland wird, und ihn seine machthungrige Frau Lady Macbeth energisch anstachelt, diese Prophezeiung mit allen Mitteln wahr werden zu lassen, ringt sich Macbeth schließlich dazu durch, Duncan zu töten, um selbst auf dem Thron Platz zu nehmen. Begleitet vom wachsenden Misstrauen seines engen Freundes Banquo, scheint Macbeth zunehmend dem Größenwahn zu verfallen. Doch macht er sich dabei auch zahlreiche Feinde, sodass sich schon bald Duncans Sohn Malcolm mit Macbeths größtem Kontrahenten Macduff zusammentut, um den tyrannischen neuen König zu stürzen. 
Zusatzmaterial: Interview mit dem Regisseur; Featurettes: "Einen Klassiker neu entdecken", "Macbeth - Ein Opfer des Krieges", "Lady Macbeth".

55 500713
Die Meere Europas im Vergleich

Der Film beschreibt und vergleicht die Europäischen Meere. An Hand von Naturaufnahmen, Graphiken und Animationen werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu diesen Themen dargestellt. Untersucht werden: Lage, Klima, Salzgehalt, Wärmespeicher, Meeresströmung, Gezeiten. Die Nebenmeere des Atlantiks sind im Norden Europas die Nord- und Ostsee, im Süden das Mittelmeer und das anschließende Schwarze Meer. Das Meer wirkt auf das Klima, formt die Küstenlandschaft, ist Lebensraum manchmal auch Bedrohung für die Menschen, die an der Küste leben. 
Zusatzmaterial: Arbeitsblätter; Texte; Quiz.

55 11425
Die Zehn Gebote für Jugendliche

 Die Zehn Gebote gelten bis heute als ethische Richtschnur in Judentum und Christentum. In kurzen Impulsfilmen werden vier Gebote des Dekalogs exemplarisch aufgegriffen und in jugendgerechter Form dramatisiert. Die Spielszenen zeigen junge Erwachsene in Dilemma-Situationen, in denen sie eine moralische Entscheidung treffen müssen und in denen jeweils eines der Zehn Gebote auf dem Spiel steht. Ergänzt werden die vier Kurzfilme durch ein ausführliches Interview mit dem Theologen Roland Rosenstock.

55 21418
Zeitenwende 1989/90 (interaktiv)

 Die Produktion erörtert anhand von Filmaufnahmen aus dem Jahr 1989 und Zeitzeugengesprächen Ursachen der Friedlichen Revolution in der DDR, vollzieht ihren Verlauf bis zum Mauerfall nach und fordert dazu auf, sich mit der heutigen Situation auseinanderzusetzen. Ein eigener Animationsfilm zeigt den politischen Prozess bis zur Deutschen Einheit.

55 11418
Zeitenwende 1989/90

 Die Produktion erörtert anhand von Filmaufnahmen aus dem Jahr 1989 und Zeitzeugengesprächen Ursachen der Friedlichen Revolution in der DDR, vollzieht ihren Verlauf bis zum Mauerfall nach und fordert dazu auf, sich mit der heutigen Situation auseinanderzusetzen. Ein eigener Animationsfilm zeigt den politischen Prozess bis zur Deutschen Einheit.

55 11379
Fairer Handel

 Kaffeebohnen haben eine weite Reise hinter sich, bis sie nach Deutschland kommen. Die Verarbeitung der Kaffeekirschen bis zu trinkfertigem Kaffee ist generell aufwendig. Dennoch sind nicht nur deswegen die Preise dafür unterschiedlich. Die Produktion erklärt, dass beim "fairen Handel" auch der nachhaltige Anbau mit bestimmten Sozial- und Umweltstandards eine Rolle spielt, der anhand von Gütesiegeln wie zum Beispiel "Fair Trade" zertifiziert ist.

55 21422
Die Bergpredigt (interaktiv)

Die Bergpredigt Mt 5-7 stellt einen wichtigen Kern christlicher Ethik dar. In verdichteter Form wird hier deutlich, wie Jesus seinen Zuhörern einen neuen Weg des Miteinanders aufzeigt. Die Seligpreisungen setzen einen wichtigen Akzent im christlichen Menschenbild: Betont wird der besondere Stellenwert all jener vor Gott, die sich in der Gesellschaft oft "klein" fühlen oder ausgegrenzt und entrechtet sind. Ferner beinhaltet die Bergpredigt mit dem Vaterunser das christliche Grundgebet schlechthin. Die Produktion entfaltet anhand der Bergpredigt wichtige Kernelemente christlichen Glaubens und Lebens.

55 11422
Die Bergpredigt

 Die Bergpredigt Mt 5-7 stellt einen wichtigen Kern christlicher Ethik dar. In verdichteter Form wird hier deutlich, wie Jesus seinen Zuhörern einen neuen Weg des Miteinanders aufzeigt. Die Seligpreisungen setzen einen wichtigen Akzent im christlichen Menschenbild: Betont wird der besondere Stellenwert all jener vor Gott, die sich in der Gesellschaft oft "klein" fühlen oder ausgegrenzt und entrechtet sind. Ferner beinhaltet die Bergpredigt mit dem Vaterunser das christliche Grundgebet schlechthin. Die Produktion entfaltet anhand der Bergpredigt wichtige Kernelemente christlichen Glaubens und Lebens.

55 21414
Antisemitismus in Deutschland (interaktiv)

 Die Produktion behandelt folgende Aspekte: Antisemitismus im Alltag, Antisemitismus und Muslime, Antisemitismus und Rechtspopulismus, Antisemitismus und Israel. Und geht dabei unter anderem diesen Fragen nach: Wie leben Menschen jüdischen Glaubens im heutigen Deutschland? Fühlen sie sich aufgrund ihrer Religion bedroht? Wie antisemitisch sind die in Deutschland lebenden Muslime? Welche Auswirkungen hat der Rechtspopulismus auf Antisemitismus in der Gesellschaft? Wann ist Kritik an Israel antisemitisch? Das Arbeitsmaterial differenziert in Mittel- und Oberstufe und liefert weitere Impulse sich mit diesem hochaktuellen Thema auseinanderzusetzen.

55 11414
Antisemitismus in Deutschland

 Die Produktion behandelt folgende Aspekte: Antisemitismus im Alltag, Antisemitismus und Muslime, Antisemitismus und Rechtspopulismus, Antisemitismus und Israel. Und geht dabei unter anderem diesen Fragen nach: Wie leben Menschen jüdischen Glaubens im heutigen Deutschland? Fühlen sie sich aufgrund ihrer Religion bedroht? Wie antisemitisch sind die in Deutschland lebenden Muslime? Welche Auswirkungen hat der Rechtspopulismus auf Antisemitismus in der Gesellschaft? Wann ist Kritik an Israel antisemitisch? Das Arbeitsmaterial differenziert in Mittel- und Oberstufe und liefert weitere Impulse sich mit diesem hochaktuellen Thema auseinanderzusetzen.

55 21409
Ameisen - Superhelden im Tierreich (interaktiv)

 Die Produktion vermittelt anschaulich anhand von Realaufnahmen, Animationen und Grafiken verschiedene Aspekte des Themas. Dabei geht es sowohl um den Aufbau des Ameisenkörpers, des Ameisennests und des Ameisenstaates, als auch um die Nahrung
und Feinde sowie die Bedeutung der Ameise in unserem Ökosystem. Darüber hinaus führt die Vorstellung von Roboterameisen adressatengerecht in das Themenfeld der Bionik ein und zeigt die Verbindung von Natur und Technik.

55 11409
Ameisen - Superhelden im Tierrreich

Die Produktion vermittelt anschaulich anhand von Realaufnahmen, Animationen und Grafiken verschiedene Aspekte des Themas. Dabei geht es sowohl um den Aufbau des Ameisenkörpers, des Ameisennests und des Ameisenstaates, als auch um die Nahrung
und Feinde sowie die Bedeutung der Ameise in unserem Ökosystem. Darüber hinaus führt die Vorstellung von Roboterameisen adressatengerecht in das Themenfeld der Bionik ein und zeigt die Verbindung von Natur und Technik.

55 500474
Die dunkelste Stunde [de]

 Im Mai 1940 sieht sich die britische Regierung in höchste Not gebracht, eine Invasion durch die deutsche Wehrmacht zu verhindern. In dieser Situation wird der zum Kampf gegen die Nazis entschlossene Winston Churchill neuer Premierminister, doch muss der unbeliebte Politiker zunächst Parlament, König und Volk für seine Linie gewinnen. Historiendrama, das den nationalen Zusammenhalt der Briten im Zweiten Weltkrieg beschwört und Churchill als großen Staatsmann zeigt.
Zusatzmaterial:
Über Die dunkelste Stunde;
Gary Oldman: Die Verwandlung in Churchill;
Filmkommentar mit Regisseur Joe Wright.

55 501069
Land zum Leben

 Heute sind Landwirte unerlässliche Wirtschaftsfaktoren einer Region, gestalten die Umwelt und müssen unter immer schwierigeren klimatischen Bedingungen ihre Ernte einfahren. Doch dafür sind die Landwirte heute eben auch Versorger, Landschaftspfleger, Marketingmanager und Geschäftsleute. In den drei Filmen werden verschiedene Ecken Europas beleuchtet und wie Landwirte dort die heutigen Kulturlandschaften pflegen und gestalten: Drei datenjournalistische Dokumentationen auf den Spuren moderner europäischer Landwirtschaft, die auch die Hürden dieses Arbeitszweiges zeigen und seine Akteure, die den Herausforderungen mit Leidenschaft entgegentreten.

55 500959
Kreuzfahrten

 Geschätzt 30 Millionen Menschen werden im Jahr 2030 eine Kreuzfahrt machen. Doch der Widerstand gegen die schwimmenden Kleinstädte wächst. Venedig will die großen Schiffe aus der historischen Stadt verbannen. Umweltschutzorganisationen kritisieren die hohen Schadstoffemissionen der Luxusliner, von denen die überwiegende Mehrheit mit Schweröl betrieben durch die Weltmeere pflügt. An Bord kippt der Luxus dann schnell in Verschwendung, zum Beispiel an den sogenannten "All you can eat"-Buffets, bei denen oft mehr Essen im Müll landet, als in den Mägen der Gäste. Die Kreuzfahrten stehen im Kreuzfeuer. Deshalb setzen immer mehr Reedereien auf Nachhaltigkeit: Flüssiggasantrieb, effizienteres Energiemanagement und Maßnahmen gegen Food-Waste sollen die Kreuzfahrtschiffe aus den Negativschlagzeilen holen. Sind das nur schöne Worte oder verändert sich wirklich etwas? Ein NZZ Format über die Kreuzfahrtindustrie auf der Suche nach einem neuen Kurs.

55 500303
Sucht oder Spaß

 Im Zentrum der mit Jugendlichen produzierten Filmreihe über Mediennutzung und Mediensucht steht der Kurzspielfilm "Digital Me": Um in der Schule an der Schulgemeinschaft via Social-Media-Plattformen teilnehmen zu können, überredet Alina ihre Mutter, ihr ein neues Smartphone zu kaufen. Doch damit kommen neue Probleme ins Haus: Sie verbringt mehr Zeit am Handy, als sie sollte, und vernachlässigt ihre Schulaufgaben. In der Schule lässt sie sich zunehmend ablenken. Aber sie lernt auch ihren neuen Freund Moritz darüber kennen. Allerdings gibt Moritz sein komplettes Leben im Netz preis, was zunehmend auch Alinas Leben betrifft. Diese Verletzung ihrer Privatsphäre lässt Alina zweifeln, ob Moritz der Richtige ist, und sie überdenkt dadurch auch ihr eigenes "Social-Media-Leben".
Neben dem Spielfilm beschreiben Jugendliche in kurzen Dokumentarfilmen ihr Mediennutzungsverhalten auf dem Handy, an der Spielkonsole und am Computer. Hierbei werden besonders die Gefahren einer exzessiven Mediennutzung und eines medialen Suchtverhaltens der Jugendlichen mit den Folgen für ihren Lebensalltag thematisiert. Die Jugendlichen beschreiben aber auch Erfahrungen mit produktiven Umgangsformen mit dieser Suchtgefahr, wie z. B. das "Handyfasten", bei dem sie zeitweise auf ihre geliebten Geräte verzichten und dabei ihre eigene Mediennutzung reflektieren.

55 501134
Lithium und Kobalt - Die Schattenseiten der Elektromobilität

 Umweltfreundlich, sauber, nachhaltig: Elektromobilität gilt vielen als "Heilsbringer". Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus zweifelhaften Quellen. Besonders die Förderung der Rohstoffe Lithium und Kobalt ist problematisch. Der Film berichtet aus Chile und der Demokratischen Republik Kongo, um zu zeigen, unter welchen Bedingungen und mit welchen Folgen die Rohstoffe für die "Elektroauto-Revolution" gewonnen werden.
In Chile stammt das Lithium aus Salzseen, den sogenannten Salares, in der Atacama-Wüste, eine der trockensten Gegenden der Welt. Die Lagunen sind die Heimat der Andenflamingos, die es nur hier gibt. Mit der großflächigen Gewinnung des Lithiums gehen ihre Lebensräume verloren; die Flamingos sind mittlerweile vom Aussterben bedroht. Zudem verbraucht die Gewinnung des Leichtmetalls extrem viel Wasser. Sinkende Grundwasserspiegel machen die Landwirtschaft der indigenen Bauern an den Ufern der Salzseen unmöglich.
In der Demokratische Republik Kongo wird Kobalt vorwiegend in großen Minen von internationalen Rohstoffkonzernen abgebaut. Rund ein Fünftel des Abbaus stammt jedoch aus illegalen, selbst erschlossenen Minen. In diesen Kleinminen, dem sogenannten "artisanalen Bergbau", sind die Bedingungen oft kritisch: Häufig sind es schmale Schächte, die ohne Sicherung bis zu 45 Meter tief in die Erde gegraben werden. Kinderarbeit ist in vielen Minen alltäglich.
Was aber könnten sinnvolle Alternativen bei der Rohstoffbeschaffung und bei der Produktion von Auto-Akkus sein? Diesen Fragen geht der Film am Ulmer Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung und beim Lithiumabbau im Erzgebirge nach.
Zusatzmaterial:
Infos zum Film und den Materialien;
Vorschläge zur Unterrichtsplanung;
Infomaterial;
Arbeitsmaterial;
10 Arbeitsblätter;
7 Bilder;
Medientipps;
Internet-Links.

55 65718
Burg Schreckenstein 2

 Es ist wieder soweit: Schreckenstein und Rosenfels überbieten sich bei den alljährlichen Wettkämpfen am Kapellsee mit ausgeklügelten Sabotageakten. Doch kurz vor Schluss kommt es zum Abbruch, als der Zeppelin des Grafen abstürzt! Zwar konnte sich Graf Schreckenstein in letzter Sekunde retten, muss nun aber mehrere Wochen im Sanatorium verbringen - und ist finanziell ruiniert. Der Vertreter des Grafen, sein Vetter Kuno, sieht im Verkauf der Burg an den chinesischen Unternehmer Wang die einzige Lösung. Den Jungs dämmert, dass Burg Schreckenstein nach China umgesiedelt werden soll, um Teil eines mittelalterlichen Themenparks zu werden. Doch Diener Jean glaubt an die Rettung von Burg Schreckenstein und will sich auf die Suche nach dem einst vergessenen Schatz im Burghof begeben. Nur Mythos - oder Realität? Die Jungs gehen dem Rätsel auf den Grund.
Zusatzmaterial:
Mini Making of;
Interviews;
B-Roll;
Die große Fortsetzung Küssen (nicht) verboten;
Deutschstunde mit den Schreckies;
Charakter-Clips.