46 500755
Das antike Griechenland I

Das Medium setzt sich mit der griechischen Gesellschaft, mit politischen Grundstrukturen und Fragen des Glaubens auseinander. Am Beispiel der Polis Athen wird gezeigt: Die Bürger sind schon früh politisch aktiv. Hier wird der Grundstein für eine Ordnung gelegt, die bis heute nachwirkt: Die Demokratie - die Herrschaft des Volkes. Die Götter wachen damals über allem. Launische Zeitgenossen, die die Griechen mit ausschweifenden Festen, Opfergaben und sportlichen Wettkämpfen gnädig stimmen wollen. Zehntausende Menschen feiern Zeus zu Ehren in seinem Heiligtum in Olympia. In Delphi wird Apollon, der Gott der Weissagung, verehrt. Pilger und Staatsmänner suchen seinen göttlichen Rat und bedanken sich mit teuren Weihegeschenken - für die Priester ein lukratives Geschäft, das Delphi über die Jahrhunderte Reichtum und große Macht verleiht.

46 79026
Bauernhof [Fassung 2018]

Der Film stellt einen Bergbauernhof und die Besonderheiten landwirtschaftlicher Arbeit in den Alpen vor. Vom Almauftrieb im Sommer bis zum Almabtrieb im Herbst werden die Arbeiten in der Viehhaltung, die Pflege der Weiden, das Mähen, das Einbringen des Heus, das Melken und die Instandhaltung vorgestellt. Wie der Jahreslauf mit Traditionen verbunden ist, ist Thema eines abschließenden Kapitels. Zusatzmaterial: 70 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung; 20 Testaufgaben; Interaktive Arbeitsblätter.