46 502504
Play

Die 17-jährige Jennifer ist gerade mit ihren Eltern umgezogen, findet in der neuen Schule keinen rechten Anschluss und ist unzufrieden mit sich selbst und ihrem Körper. Flüchtet sie sich nicht in die virtuelle Spielewelt "Avalonia", weiß sie nichts mit sich anzufangen und versinkt in erdrückender Langeweile. In ihrer Spielfigur, der Waldelfin "Sindruin", findet sie dagegen ein für sich akzeptableres und in der Spielwelt erfolgreiches Ersatz-Ich und so taucht sie immer tiefer ab in die vermeintlich schönere Welt Avalonias. Im realen Leben leiden Schule und Familienbeziehungen unter dem exzessiven Spielen, das die Eltern erst zeitlich zu begrenzen, dann ganz zu unterbinden versuchen - erfolglos, denn Jennifer verschafft sich heimlich immer wieder Zugang dazu. Schließlich verschmelzen Spiel und Realität so sehr, dass sie ihren Vater für einen Spielgegner hält und ihn schwer verletzt.

46 504559
Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist (1777 - 1811) hinterließ der Nachwelt ein Werk, das sich einem einfachen Zugang häufig verschließt. Schon die Epochenzuordung fällt bei ihm, der in der Zeit der Weimarer Klassik zu publizieren begann und sich in der Epoche der Romantik das Leben nahm, nicht leicht. Sein Werk war der Zeit weit voraus. Der Film nähert sich über die Lebensstationen Kleists seinem Werk an und verknüpft es mit der Biografie des Autors. Die so wechselhafte Rezeption seines Werks ist Inhalt eines eigenen Kapitels.

46 504776
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Ein junger Ganove spielt mitten im Bahnhofstrubel von Paris auf einem öffentlichen Klavier, was den Leiter des Musikkonservatoriums auf ihn aufmerksam macht. Er setzt sich für den begabten Jungen ein und will ihn gegen viele Widerstände zum wichtigsten Klavierwettbewerb Frankreichs anmelden. (filmdienst. de)

46 504544
Grundrechte

Das Grundgesetz ist seit 1949 die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland. Der Film stellt die Entstehungsgeschichte und die wichtigsten Prinzipien dieser freiheitlich-demokratischen Grundordnung vor. In Interviews, u. a. mit einem Richter am Bundesverfassungsgericht wird das Grundgesetz als Grundpfeiler in sich beständig ändernden Rahmenbedingungen veranschaulicht. Vorgestellt werden die in Artikel 1-19 niedergeschriebenen Menschen- und Bürgerrechte und die Möglichkeiten und Begrenzungen der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.

46 504711
Was werden wir in Zukunft essen?

Auf unserer Erde existieren Mangel und Hunger neben Überfluss und Übergewicht. Mit schwindenden Ressourcen muss eine wachsende Weltbevölkerung versorgt und ihr Hunger nach Fleisch gestillt werden. Animationen und Liveaufnahmen zeigen, wie unsere Landwirtschaft ihre wichtigsten Ressourcen (Böden, Wasser, Klima) zerstört. Sie zeigen aber auch, dass eine nachhaltige Welternährung möglich ist: Mit nur geringer Unterstützung versorgen (Klein-)Bauern lokale Märkte. Weniger Essen im Müll, ist mehr Essen auf dem Teller. Ein "nachhaltiger Speiseplan" ermöglicht eine ressourcenschonende und gesunde Ernährung. Und es gibt Neues zu verkosten: Stadt-Salat, Fleisch ohne Fleisch, Algen und Insekten-Snacks.

46 504713
Was es im Wald zu entdecken gibt

Im Wald gibt es mehr zu entdecken als hohe Bäume, z. B. viele unterschiedliche Sträucher und Kräuter oder Pilze auf dem Waldboden, die im Wald eine besondere Aufgabe erfüllen. Auch die vielen, kleineren Tiere des Waldes sind für die Lebensgemeinschaft von großer Bedeutung. Naturaufnahmen zeigen die großen Tiere des Waldes wie Rothirsch, Wildschwein und Rotfuchs. Der Film veranschaulicht, wie Bäume, Sträucher, Kräuter und Pilze mit den vielen verschiedenen Tieren die Lebensgemeinschaft Wald bilden.

46 504721
Energieträger Wasserstoff

Die Energieversorgung in Deutschland ist im Wandel. Es müssen Alternativen zu den fossilen Energieträgern gefunden werden und Wasserstoff könnte zumindest in Teilbereichen zu einer deutlich besseren Umweltbilanz führen. Der Film informiert über Primär- und Sekundärenergieträger und verdeutlicht ihren Einsatz in Deutschland an zwei Schlüsselbeispielen: der Mobilität und der Wärmeerzeugung für Wohnraum. Der Einsatz von Wasserstoff bei der Verbrennung oder in einer Brennstoffzelle führt zu einer deutlichen Schadstoffreduktion. Dem Nutzen des Einsatzes von grünem Wasserstoff werden aber auch die Nachteile und Unsicherheiten beim Umstieg auf eine Wasserstoffenergieversorgung entgegengesetzt.

46 504722
Das Sterben gehört zum Leben

Für viele Kinder ist das Sterben eines geliebten Haustieres die erste Begegnung mit dem Tod. Wenn in den Nachrichten von Kriegen und getöteten Menschen berichtet wird, erscheint uns das weit weg. Wenn hingegen die geliebte Oma oder ein sehr guter Freund ums Leben gekommen ist, macht uns das sehr betroffen. Im Film ist ein Jugendlicher gestorben. Seine Freunde gestalten für ihn in einem RuheForst eine würdige Trauerfeier. Die Familientrauerbegleiterin Mechthild Schroeter beantwortet Fragen zum Thema Abschiednehmen und Trauer. Im Verein "Trauernde Kinder" in Schleswig-Holstein wird betroffenen Kindern und Jugendlichen geholfen, ihre Gefühle zu verarbeiten und zu erkennen, dass sie mit ihrer Trauer nicht allein sind.

46 504720
Der Hamburger Hafen und die Elbvertiefung

Der Hamburger Hafen ist ein offener Tidehafen an der Unterelbe. Er bietet für jede Güterart die geeigneten Umschlaganlagen und ist Europas drittgrößter Containerhafen. Doch die Schiffe werden immer größer. Damit sie auch künftig von der Nordsee über die Elbe Deutschlands führenden Hafen erreichen können, stellte Hamburg 2002 beim Bundesverkehrsministerium einen Antrag für eine erneute Elbvertiefung bzw. Fahrrinnenanpassung. Doch das Infrastrukturprojekt ist bis heute umstritten. Anhand einer Animation stellt der Film die wesentlichen Baumaßnahmen des Großprojekts vor. Erst 2022 - zwei Jahrzehnte später - wurde die Elbvertiefung endgültig abgeschlossen. Argumente der Befürworter und Gegner thematisieren den wirtschaftlichen Nutzen bzw. die ökologischen Folgen des Projekts.

46 502553
Mit Gott gegen Hitler

Der Film erzählt die Geschichten von Dietrich Bonhoeffer und weiteren Menschen, die gegen die Ideologie des Nationalsozialismus gekämpft haben, weil sie Christen waren. Der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer wird bis heute für seine aufrechte Haltung verehrt, seine Reden und Schriften haben eine hohe Bekanntheit. Aber auch der Dominikaner Laurentius Siemer, der sich als Vertreter einer überstaatlichen Macht sah und die NS-Rassenideologie offen kritisierte, wird in dem Film gewürdigt oder die Sekretärin Aenne Vogelsberg, die unter Lebensgefahr eine hochverräterische Denkschrift des Dominikanerpaters Odilo Braun abtippte, wie auch die evangelischen Theologen Hans Asmussen und Martin Niemöller. Dietrich Bonhoeffer wurde kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs am 9. April 1945 hingerichtet. Welche Rolle spielte der christliche Glaube bei ihm und den anderen Widerstandskämpfern? War ein Attentat gegen Hitler mit ihrer christlichen Ethik vereinbar? 75 Jahre nach dem Ende des Krieges beleuchtet der Film Fragen des christlichen Widerstands, die heute eine neue Aktualität bekommen.

46 504762
Tagebuch einer Biene

Filmaufnahmen aus dem Bienenstock: Drei Jahre Dreharbeiten mit der neuesten Makrotechnik folgen einer Biene von ihrem Schlupf bis zur Gründung eines neuen Bienenvolks. Die Bildsprache erlaubt neue Einblicke in die Welt der kleinen Blütenstaubsammler. Erzählt wird diese Geschichte von den Protagonistinnen selbst.

46 504351
Das Unwort

Eine Schulkonferenz soll entscheiden, ob ein jüdischer Gymnasiast von der Schule verwiesen wird, weil er zwei muslimische Mitschüler verletzt hat. Als sich herausstellt, dass dem Angriff wochenlanges antisemitisches Mobbing vorausging, das Rektor und Klassenlehrerin auch weiterhin kleinzureden versuchen, spitzen sich die Wortwechsel immer mehr zu. (filmdienst. de)

46 504875
Der Dolmetscher

Ein 80-jähriger jüdischer Slowake, dessen Eltern in der Nazi-Zeit ermordet wurden, konfrontiert den in Wien lebenden Sohn des verantwortlichen SS-Mannes mit der väterlichen Schuld. Dieser überredet den früheren Dolmetscher zu einer Reise zu den Einsatzorten des Vaters. Während die beiden Männer sich auf der wechselhaften Fahrt allmählich näherkommen, müssen sie sich mehr und mehr mit ihren Lebenswunden und unerwarteten Enthüllungen über die Vergangenheit auseinandersetzen. Road Movie und Drama über Schuld und Verdrängung, das für Erinnerungsarbeit appelliert und vor einem Vergessen der Nazi-Verbrechen warnt.

46 504610
Benzol und Aromaten I

Der erste Film schildet die Historie der Entdeckung des Benzols und seiner Molekülstruktur. Das aromatische System delokalisierter Elektronen wird erläutert. Der zweite Film erklärt die elektrophile Substitution als die für Benzol typische Anlagerungsreaktion, die das Entstehen unzähliger Benzolderivate ermöglicht. Der dritte Film stellt die Derivat-Familie der Alkylbenzole vor, am Beispiel vonEthylbenzol/Styrol und Toluol bzw. dessen Oxidationsprodukten, von Benzylalkohol bis zur Benzoesäure. Der vierte Film stellt Phenol als leicht sauer und Anilin als leicht basisch reagierende Benzolderivate vor.

46 504503
Neuseeland für den Englischunterricht, Teil 1

Der Film erzählt die Entdeckung und Besiedelung Neuseelands und die damit verbundenen Auswirkungen auf Neuseelands einzigartige Natur. Neben Natur- und Tieraufnahmen enthält der Film auch zahlreiche Animationen. Der Film enthält drei Sprachfassungen in englischer Sprache auf folgenden Niveaus: Elementary English, Intermediate English und Upper-Intermediate English. Für jede Version gilt: Der Film kann als gesamter Film (ohne englischen Untertitel) oder Kapitel für Kapitel (mit englischen Untertiteln) abgespielt werden.

69 500537
Mathematik mit den kleinen Checkern, Teil 1

Das Lernspiel soll die Schüler zum Lösen von Rechenaufgaben animieren, die ihnen im Alltag begegnen. Dabei werden die Grundrechenarten anhand verschiedener Spiele geübt. Die Zeichentrickfiguren "Die kleinen Checker" begleiten und führen die Schüler durch das Lernspiel. Zusätzlich gibt es eine Printversion der Spiele. Ergänzt wird das Spiel mit druckbaren Aufgaben in verschiedenen Schwierigkeitsstufen für den differenzierten Unterricht. Themen: Zahlenstrahl - Zahlen der Größe nach sortieren - Mengen erfassen; Symmetrie; Addition - Subtraktion im 20er Raum; Zahlenmuster erkennen; Zerlegungsaufgaben - Kettenaufgaben; Mengen verteilen; Einmaleins. Mit Lösungskontrolle.
Geeignet für den direkten Einsatz im Unterricht, für den Distanzunterricht und Homeschooling.

46 504599
Kommunikation - Zuhören und Verstehen: Körpersignale deuten; Das 4-Ohren-Modell

Eine Grundbedingung für das Zusammenleben in Gemeinschaften, ist die Fähigkeit des Menschen zu einer differenzierten Kommunikation. Das Medium bietet Material zu den gängigen Kommunikationsmodellen und ihrer Bedeutung. Praxisnah wird das Bewerbungsgespräch in einem eigenen Kapitel behandelt.

46 504718
Von Pest bis Corona

Der Film erklärt, was unter einer Seuche verstanden wird, zeigt historische Fälle von Seuchen in der Menschheitsgeschichte und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft. Er zeigt am aktuellen Beispiel der Corona Pandemie die unterschiedlichen Meinungen und Schwierigkeiten, mit denen die Allgemeinheit während dieser Zeit konfrontiert ist. Interviewpartner wie der ehemalige Gesundheitsminister Jens Spahn, Tanja Buyx vom Deutschen Ethikrat, ein Intensivmediziner, aber auch Kritiker wie z. B. ein Corona Leugner und ein Maßnahmenkritiker kommen neben weiteren zu Wort. Die verschiedenen Positionen werden wertfrei aufgezeigt und regen zum Diskurs über Verantwortung und Pflicht jedes Einzelnen an.

46 504601
Rassismus: Ein Diskurs

Globalisierung und fallende Grenzen auf der einen Seite - offener und latenter Rassismus auf der anderen. Dieser Ideologie geht der vorliegende Film nach, in dem Betroffene und Fachleute zu Wort kommen. Beispiele aus dem Lebensumfeld der Schüler machen die Aktualität und Brisanz des Themas deutlich.

46 504719
Entscheidungen in der Demokratie verstehen: Umweltpolitik - Wer rettet unseren Planeten?

Über das Ziel, dass wir den Klimawandel begrenzen und nachhaltiger leben müssen, herrscht inzwischen Einigkeit in Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. Warum scheint es trotzdem so schwierig und langwierig zu sein, etwas zu verändern? Wie werden in der Politik Entscheidungen getroffen? Welche Akteure, Interessen und Sachzwänge müssen dabei berücksichtigt werden? Welchen Einfluss hat die Wirtschaft bei umweltpolitischen Entscheidungen, welchen die Verbraucher und NGOs? So einfach, wie es auf den ersten Blick scheint, ist es offensichtlich nicht. Aber es gibt Möglichkeiten, politisch aktiv zu werden und etwas für die Umwelt zu tun.

46 504542
Wegwerfgesellschaft

Der Müllberg wächst Jahr für Jahr. Das liegt zum Einen daran, dass die Verpackungen aufwändiger werden, zum Anderen an den extrem kostengünstig produzierten Konsumgütern, die häufig einen Neukauf lohnender als eine Reparatur machen. Der Film zeigt die Kehrseite der Konsumgesellschaft, die Wegwerfwirtschaft. Möglichkeiten der Müllvermeidung werden ebenso thematisiert wie ein Einkaufsverhalten, das einen Einfluss auf Müllproduktion hat.

46 504543
Föderalismus

Die Vielfalt der Bundesrepublik Deutschland zwischen Küste und den Alpen zeigt sich auch in ihrer föderalen Struktur und den 16 Bundesländern. Der Film stellt die föderale Struktur der Bundesrepublik vor und zeigt die unterschiedlichen Aufgaben, die beim Bund und bei den Ländern liegen. Der Film legt Wert auf die Förderung der Urteilsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler und gibt der Frage nach den Vor- und Nachteilen des Föderalismus breiten Raum.

46 504603
Drucktechnik

Heute ist Druck überall und kaum aus unserem Leben wegzudenken. Die Möglichkeiten, die moderne Druckverfahren heute bieten, wären noch vor wenigen Jahrzehnten undenkbar gewesen. Um so weit zu kommen, musste der Druck einen langen Weg zurücklegen. Das Prinzip ist bereits Jahrtausende alt. Gutenberg machte das Buch zum Massenartikel: 1440 ermöglichte es seine Druckerpresse mit metallenen Lettern, Schriften günstig und schnell zu vervielfältigen. In diesem Film werden die wichtigsten Verfahren zur Vervielfältigung von Druckvorlagen zusammengefasst, wie Buchdruck, Offsetdruck, Tiefdruck, Lithografie und Siebdruck.

46 504729
Moooment!

In jeder der fünf Episoden geht es um typische, allgegenwärtige Situationen, in denen Kinder in Deutschland Alltagsrassismus erleben. Ob in der Schule, zu Hause bei der Geburtstagsfeier, im Kaufhaus oder beim Eis essen - viele reproduzieren - meist unbewusst - immer wieder rassistische Stereotypen. In solchen Momenten halten die sechs Freunde und Freundinnen Julia, Tayfun, Nadia, Johannes, Sam und Adaolisa die Zeit an. Sie erklären, was da gerade schiefläuft und wie den Erwachsenen klargemacht werden kann, dass sie sich rassistisch verhalten.

46 507137
Black Lives Matter 2 [2-Disc-Edition]

Die Filme (Dokumentar- und Kurzspielfilme) wurden von jungen BIPoC (Black, Indigenous, People of Color)-Filmemachern produziert. Themen sind Colorism, Interracial Liebesbeziehungen, Alltagsrassismus, Sexismus, Polizeigewalt, Straßennamen mit rassistischer Konnotation - alles aus junger BIPoC-Perspektive.

46 507137
Black Lives Matter 2 [2-Disc-Edition]

Die Filme (Dokumentar- und Kurzspielfilme) wurden von jungen BIPoC (Black, Indigenous, People of Color)-Filmemachern produziert. Themen sind Colorism, Interracial Liebesbeziehungen, Alltagsrassismus, Sexismus, Polizeigewalt, Straßennamen mit rassistischer Konnotation - alles aus junger BIPoC-Perspektive.
 

46 504469
Auf die Plätze, fertig... Maus!

Das Medium ermittelt Grundlagen in der Medienkompetenz für Kinder beim zielgerichteten Arbeiten mit dem Internet. Es sensibilisiert und hilft, sicheres Recherchieren im Netz zu erlernen. Regeln, Hilfestellungen und Schutzmaßnahmen bei Messenger-Diensten wie WhatsApp und in Chaträumen im Internet werden umfassend erläutert. Es verstärkt die Mediensicherheit von Kindern beim Bewegen und Arbeiten im Internet, indem es befähigt, Gefahren zu erkennen und kompetent damit umzugehen.
In den fünf Kapiteln werden Regeln und Gefahren aufgezeigt, und es wird erklärt, wie kindgerechte Inhalte gesucht und gefunden werden können. Die Kinder der Grundschule lernen Arten der Kommunikation per E-Mail, SMS, Messenger oder in Chaträumen kennen und werden auf den Umgang mit Gefahren vorbereitet. Ebenso erfahren sie Hintergründe über Werbung und Angebote und werden dafür sensibilisiert, dass es unehrliche Menschen im Internet gibt.
Der letzte Teil vermittelt, auf seine Gefühle zu achten, alles nach seinem eigenen Tempo zu machen und sich nicht stressen zu lassen, Schutzeinstellungen anzuwenden, Regeln zu beachten und Eltern bei Unsicherheiten und Entscheidungen immer einzubeziehen.

46 504564
Religionen der Welt

Der Film vermittelt Grundzüge der Religionen Judentum, Christentum, Islam und Hinduismus. Es wird gezeigt, wie der religiöse Alltag von Menschen jüdischen, christlichen, muslimischen und hinduistischen Glaubens gelebt wird: an was und an wen sie glauben, wie und wo sie beten und welche Feste sie feiern und welche Rituale sie begehen. Es werden die drei monotheistischen und die zwei fernöstlichen Weltreligionen bezogen auf ihren Ursprung und die heiligen Stätten mit Landkarten-Animationen verortet und zeitlich eingeordnet. Die meisten Gläubigen leben friedlich und respektvoll zusammen, in jedem Land der Welt gibt es Gläubige aller Weltreligionen. Es werden die wesentlichen Merkmale der Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam und Hinduismus sichtbar gemacht, Symbole und Rituale mit ihren religiösen Hintergründen erläutert, Gottes- und Gebetshäuser und wichtige Elemente des religiösen Alltags gezeigt. Das Medium geht auch auf die religiösen Feste Chanukka, Weihnachten, Ostern, das Fastenbrechen im Ramadan und das Zuckerfest sowie Kumbh Mela und Holi ein.

46 503731
Urheberrecht im Unterricht

Der Film zeigt die allgemeinen Standards des Urheberrechts für Wissenschaft und Unterricht. Ausgehend von Textnachweisen werden Nachweise aus dem Internet und der generelle Umgang mit digitalen Medien behandelt. Es wird gezeigt wie mit Texten und Bildern in Präsentationen oder mit Schülerarbeiten umgegangen werden soll. Der Klassenraum wird als rechtlicher Graubereich zwischen Öffentlichkeit und Privatheit thematisiert. Für den richtigen Umgang mit den vorgenannten Medien werden konkrete Hilfen aufgezeigt oder alltagspraktische Hinweise gegeben.

46 503744
Erklärvideos erstellen

Methodisch-didaktische und fachliche Informationen für Lehrkräfte über das Erstellen eigener Erklärclips für den Unterricht oder für die Erklärvideoproduktion mit Schülern und Schülerinnen.

46 502321
Katzen - die perfekten Jäger

Der Film zeigt das Jagdverhalten von Katzen in den unterschiedlichsten Lebensräumen. Die Falbkatze, die Urform unserer Hauskatze, wird bei der Mäusejagd im afrikanischen Busch gezeigt. Europäische Wildkatzen sind äußerst scheu und sehr schwer zu beobachten. Umso seltener sind die Filmaufnahmen von der Mäusejagd in freier Wildbahn. Schauplatz Ägypten: Hier wurde die Katze bereits vor rund 5000 Jahren domestiziert. Aufnahmen zeigen eine Mäusejagd in einem ägyptischen Kornspeicher. Auch große Wanderratten passen in das Beuteschema von Hauskatzen. Gefilmt wird eine Katze beim Versuch eine große Ratte zu überwältigen.
Gezeigt werden auch Hauskatzen als fleißige Mäusejäger auf einem Bauernhof.

46 502319
Die super Sinne der Katzen

Die Sinne der Katzen gehören zu den besten im Tierreich. Im Zusammenspiel ihrer sieben Sinne, dem geschmeidigen Körper, dem Skelett, das leicht und elastisch gebaut ist, und Beweglichkeit in alle Richtungen zulässt, der starken Muskulatur, der enormen Sprungkraft, den messerscharfen Krallen und dem Gebiss eines
Jägers, sind die Katzen hervorragend gerüstet für ein Leben in der Natur. Auch die domestizierten Hauskatzen sind in der Leistungsfähigkeit ihrer Sinne ihren wilden Verwandten ebenbürtig.

46 503499
Das Zentrum des Universums

Der Hauptfilm und die Bonusfilme zeigen die Betroffenen einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung und ihre Partner/innen und ihre Kinder, wie sie den Umgang mit der narzisstische Persönlichkeitsstörung erleben und welchen Herausforderungen sich hierbei stellen. Sie beschreiben aus den verschiedenen Perspektiven, wie belastend die narzisstische Persönlichkeitsstörung für sie war und wie zwischenmenschliche Beziehungen erschwert oder letztendlich zerstört wurden.

46 504286
Das Blubbern von Glück

Die 12-Jährige Candice wird in ihrem Optimismus herausgefordert, als die Trauer um ihre unerwartet verstorbene Schwester und ein Streit zwischen Vater und Onkel ihre Familie bedrohen. Neben dem Projekt, das Familienglück wiederherzustellen, hält sie auch Douglas, ein neuer Mitschüler, auf Trab, der glaubt, aus einer anderen Dimension zu stammen. (filmdienst. de)

46 504558
Kerzen

Kerzen sind für Grundschulkinder eine der ersten Begegnungen mit offenem Feuer.
Der Film zeigt mit Aufnahmen aus verschiedenen Kerzenfabriken, wie eine Kerze gegossen, gezogen oder gepresst wird. Die unterschiedlichen Bereiche einer Kerzenflamme werden ebenso vorgestellt wie das Verbrennungsdreieck. Einfache Experimente zur Verbrennung einer Kerze werden gezeigt und können im Klassenzimmer einfach reproduziert werden.

46 504527
Geiger-Müller-Zählrohr

Radioaktivität führt zu einer unsichtbaren Strahlung mit erheblichen Auswirkungen auf den Organismus. Mithilfe eines Geiger-Müller-Zählrohrs lassen sich die Zerfallsprozesse radioaktiver Isotope messen und in akustische Signale umwandeln. Der Film stellt die Wirkungsweise ebenso vor wie die Entstehung radioaktiver Strahlung. Das Bonusmaterial zeigt Experimente, die im Physikunterricht angewendet werden können.