50 51095
Epochen der Musikgeschichte

Das Medienpaket enthält 73 Hörbeispiele, 16 Videoclips sowie neun Arbeits- und Lösungsblätter. So werden historische Instrumente, Jahrhundertwerke und große Künstler/innen im Klassenzimmer lebendig: von mittelalterlicher Spielmannskunst, über Daniel Barenboims Wagner-Interpretation, bis zu John Cages präpariertem Klavier. 
Audio-CD: Audiomaterial (ca. 80 min) mit Hörbeispielen und Playbacks. 
DVD-Video: didaktisch aufbereitete Werkausschnitte mit bekannten Dirigenten und Orchestern und Videos zu historischen Instrumenten und Musizierpraktiken (ca. 40 min). 
Zusatzmaterial: 9 Arbeits- und Lösungsblätter. 
Der Einsatz des gleichnamigen Buches wird empfohlen.

46 76128
Macbeth

Als Anführer der schottischen Streitkräfte kann Macbeth im Mittelalter einen brutalen Triumph nach dem anderen auf dem Schlachtfeld einheimsen. Dabei steigt er stetig in der Gunst seines Königs Duncan. Als er nach einem besonders bedeutenden Sieg von drei geheimnisvollen Frauen jedoch vorhergesagt bekommt, dass er eines Tages König von Schottland wird, und ihn seine machthungrige Frau Lady Macbeth energisch anstachelt, diese Prophezeiung mit allen Mitteln wahr werden zu lassen, ringt sich Macbeth schließlich dazu durch, Duncan zu töten, um selbst auf dem Thron Platz zu nehmen. Begleitet vom wachsenden Misstrauen seines engen Freundes Banquo, scheint Macbeth zunehmend dem Größenwahn zu verfallen. Doch macht er sich dabei auch zahlreiche Feinde, sodass sich schon bald Duncans Sohn Malcolm mit Macbeths größtem Kontrahenten Macduff zusammentut, um den tyrannischen neuen König zu stürzen. 
Zusatzmaterial: Interview mit dem Regisseur; Featurettes: "Einen Klassiker neu entdecken", "Macbeth - Ein Opfer des Krieges", "Lady Macbeth".

46 501230
Ballon

Im Jahr 1979 wollen zwei ostdeutsche Familien in einem selbstgenähten Heißluftballon von Thüringen nach Oberfranken flüchten. Der erste Versuch scheitert jedoch, sodass die Stasi gewarnt ist, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Abenteuerfilm nach einer wahren Begebenheit, der seine Spannung aus der Parallelführung von Fluchtvorbereitungen und Fahndung bezieht. (filmdienst)
Zusatzmaterial: 
Featurettes: 
- Was für ein Aufwand: Ein Hintergrundbericht von den Dreharbeiten und den Zeitzeugen; 
- Die Requisiten; 
- Die Nachbildung des Ballons; 
- Über die Geschichte; 
- Über die Einbindung der Zeitzeugen; 
Making of; 
B-Roll.

46 501229
Die Hälfte der Welt gehört uns - Als Frauen das Wahlrecht erkämpften

Dokudrama über den Kampf engagierter Frauen aus Europa für das Wahlrecht. Für ihr politisches Engagement wurden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren ließen sie sich nicht. Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand - ihr Vorgehen ist so unterschiedlich wie ihre Charaktere. Gemeinsam standen sie an der Spitze des Kampfes tausender Frauen um Gleichberechtigung - quer durch Europa. Das Dokudrama erzählt ihre Geschichte. 
Zusatzmaterial: 
Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Infomaterial; Arbeitsmaterial; Arbeitsblätter; Medientipps; Internet-Links.

46 501060
Räuber Ratte

Räuber Ratte war ein Schurke, Räuber Ratte war ein Dieb. Er raubte allen Reisenden das Essen, bis kein Krümel übrig blieb. Vor allem süße Leckereien haben es dem Schrecken der Landstraße angetan. Doch eines Tages trifft Räuber Ratte auf eine Ente - und die ist schlau und lockt ihn kurzerhand in einen Hinterhalt. Eine Räubergeschichte und ein Abenteuer nach dem Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson. 
Zusatzmaterial (ca. 33 min): 
Hinter den Kulissen; Theaterstück; Farbkonzept.

46 500912
Frühkapitalismus - Bankenwesen und Entstehung von Dynastien

Europa veränderte sich gewaltig während des Übergangs vom 15. zum 16. Jahrhundert. Ein wesentlicher Motor, der die Veränderungen antrieb, waren die Umwälzungen in der Wirtschaft: das Verlagssystem erlaubte den Herstellern, erheblich größere Mengen zu produzieren, da sie nun mit Vorschüssen bezahlt wurden und damit größere Mengen an Rohstoffen einkaufen konnten. Eine Folge davon war ein Aufblühen des Fernhandels und die Entstehung eines die Landesgrenzen überschreitenden Bankwesens. Zwei Familien legten in dieser Zeit den Grundstein ihres Vermögens und prägten ihre Heimatstädte und Heimatländer während der folgenden Jahrhunderte: die Medici in Florenz und die Fugger in Augsburg. 
Zusatzmaterial: 
78 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung; 20 Testaufgaben; 10 interaktive Arbeitsblätter.

46 501228
Ostern - viel mehr als Hasen, Hühner und Geschenke

Was verbindet man mit dem Osterfest? Die Auferstehung Jesu, den Beginn von etwas Neuem, den Frühling, Eier bemalende Hasen oder flaumige Küken? Eine gewisse Bandbreite davon findet sich hier in den Bilderbuchkinos. Ganz klassisch erzählt die "Ostergeschichte" von Jesus, seinen Freunden, seinen Feinden, von Leid, Tod und der Freude über die Auferstehung. Mut zu neuen Wegen und selbstverständliche Vielfalt vermittelt "Die Konferenz der Osterhasen". "Hase Hartmann" zeigt, dass Geschenke mit Verantwortung zu tun haben, besonders, wenn Lebewesen im Spiel sind. 
Zusatzmaterial: 
Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Infomaterial; Arbeitsmaterial; Arbeitsblätter; Medientipps; Internet-Links.

46 501174
Wackersdorf

Anfang der 1980er-Jahre plant die Bayerische Staatsregierung eine atomare Wiederaufbereitungsanlage in der Oberpfalz. Doch der Landrat von Schwandorf schließt sich nach anfänglicher Begeisterung den Atomgegnern an und setzt sich an die Spitze des ländlichen Widerstandes. Der vielschichtige Film widmet dem oberpfälzer Volkshelden ein differenziertes Porträt. Als Beispiel für eine streitbare Zivilgesellschaft, in der sich Engagement, Idealismus und Haltung auszahlen, ist das nuancierte Zeitbild über die 1980er-Jahre auch an die Gegenwart adressiert. (filmdienst)
Zusatzmaterial: 
Interviews mit Regisseur und Hauptdarstellern; Deleted Scenes.

Erfindungen - Lernen von der Natur

Seit vielen Tausend Jahren machen wir Erfindungen und erleichtern uns dadurch das Leben. Doch viele nützliche Dinge, die wir aus unserem Alltag kennen, gab es in ähnlicher Form schon lange, bevor es Menschen gab. Denn oft war die Natur das Vorbild. Der Film stellt Beispiele vor: Mithilfe von Flugzeugen können wir heute fliegen wie Vögel, Gegenstände werden nicht mehr schmutzig dank Lotuseffekt, wir nutzen Ultraschall wie die Fledermäuse, lästige Kletten lieferten das Prinzip für ein praktisches Verschlusssystem, Pflanzensamen waren das Vorbild für verschiedene Fluggeräte. 
Zusatzmaterial: 
Vorschläge zur Unterrichtsplanung [PDF]; Sprechertext [PDF/Word]; 5 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung [PDF/Word]; 5 Grafiken.

SEQUENZEN:
1. Die Natur als Vorbild;
2. Flugzeuge;
3. Sauber dank Lotuseffekt;
4. Orientierung mit Ultraschall;
5. Klettverschluss;
6. Fallschirm und Co.
7. Bionik.

Unterhaltungsmedien im Internet - Always on-zu welchem Preis?

Dieser Film verbindet zwei Perspektiven auf Unterhaltungsmedien im Internet. Zum einen die Perspektive derer, die Videos auf Portalen wie zum Beispiel youtube hochladen um möglichst viele Abonnenten für ihren Kanal zu gewinnen. Sie kämpfen um eine möglichst lange "Watchtime" ihrer Videos. Sie möchten die Abonnenten so lange wie möglich auf Ihrem Kanal halten. Damit verbessern sie ihr Ranking auf dem jeweiligen Portal. Um zu zeigen wie gezielt sie dabei vorgehen, wird ein Youtube - Creator porträtiert. Die zweite Perspektive beleuchtet Risiken, welche die Strategien der Unterhaltungsmedien im Internet für den User/Abonnenten haben können. Es werden mögliche Folgen des heute ständig steigenden Medienkonsums gerade von Jugendlichen angesprochen. Praktische Tipps von Wissenschaftlern zeigen, wie man den Konsum von Unterhaltungsmedien selbst beeinflussen kann ohne dem ständigen "Zeit totschlagen" zu verfallen. 
Zusatzmaterial: 
Bilder; 
Arbeitsmaterial [PDF].

46 500971
Wenn man nur noch traurig ist - Psychische Krankheit

Der Animationsfilm 'Das Pflaster' und die beiden Sachfilme 'Psyche - oder was nicht sichtbar ist', 'Hilfe für psychische kranke Kinder' stammen aus "Die Sendung mit der Maus Spezial: Die unsichtbare Krankheit". 
Zusatzmaterial: 
2 Zusatzfilme; 2 Audio-Dateien; 18 Arbeitsblätter in Schülerfassung; Unterrichtsmaterialien (20 S.); Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Infos zu den Filmen und den Materialien; Medientipps; Internet-Links; Bilder.

FILME:
DAS PFLASTER (ca. 6 min):
Das Tier besucht Trude im Krankenhaus, weil es sich den Finger gequetscht hat. Trude hat keine Zeit, verspricht aber nach ihrer Arbeit ein Pflaster zu besorgen. Das Tier will nicht warten und geht in die Röntgenabteilung. Bei seiner Suche trifft es einen Jungen, der eine unsichtbare Krankheit hat. Es unterhält sich mit ihm. Da kommt Trude und hat für das Tier ein Pflaster dabei, das nun aber eine ganz andere Verwendung bekommt. 

PSYCHE - ODER WAS NICHT SICHTBAR IST (ca. 4 min):
In diesem Sachfilm erklärt der Moderator Johannes anhand von verschieden farbigen Luftballons, wie es sich um den Teil des Menschen verhält, der nicht sichtbar ist also Gefühle, wie Trauer und Angst, Freude oder Erinnerungen und Erlebnisse. Das Innenleben ist ständig in Bewegung. Besondere Ereignisse lösen Stürme im Inneren aus, die wieder vergehen. Werden aber ein oder mehrere Gefühle übermächtig wie z.B. Angst, wird der Alltag oft unerträglich. Davon berichten einige Kinder. 

HILFE FÜR PSYCHISCH KRANKE KINDER (ca. 14 min):
In einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychotherapie spricht Johannes mit Ärztinnen und Therapeutinnen über die Behandlungsformen und -möglichkeiten für Kinder, wie der Tagesablauf und die Unterbringung bzw. die Schule aussieht. Am Beispiel eines Therapiehundes wird verdeutlicht, wie Riesenängste vor Hunden sich abbauen lassen; gezeigt wird, was bzw. wo im Gehirn Ängste lokalisiert sind bzw. wie sich dies durch neue gute Erfahrungen verändern lässt. Kinder, die in der Klinik sind, erzählen von ihren Erfahrungen und was sich für sie verändert hat.

46 500878
Regionen in Deutschland - Bayern

Das Bundesland und der Freistaat Bayern wird als eines von 16 Bundesländern Deutschlands mit seiner Landeshauptstadt München, seinem Landtag und seiner Struktur vorgestellt. Seine Lage zu Nachbarn in Deutschland und Europa wird mit Karten veranschaulicht animiert. Der Film zeigt die sieben Bezirke Unterfranken, Oberfranken, Mittelfranken, Oberpfalz, Schwaben, Oberbayern und Niederbayern, die Landkreise und rund zwei Dutzend Kreisstädte und kreisfreie Städte mit ihrer Lage in Bayern. 
Animationen führen Ursprung und Verlauf der Donau vor Augen. Es wird auf die Entstehung, Bedeutung und Lage des Bodensees und der Voralpenseen wie Chiemsee, Starnberger See, Ammersee, Walchensee und Tegernsee eingegangen. Die Naturregionen Südwestdeutsches Schichtenstufenland, die Mittelgebirge, das Voralpenland und die Alpen mit der Zugspitze in Bayern werden beschrieben. Auch wirtschaftsgeografisch gibt der Film einen Überblick. Er geht auf die Metropolregionen München und Nürnberg ein und stellt die Wirtschaftsstruktur mit wichtigen Unternehmen und Konzernen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen in Bayern sowie die Land- und Forstwirtschaft vor. Hinweise auf die Vielfalt in Kultur, Landschaft und der Menschen in Bayern runden das Länderporträt ab.

46 500623
Demokratie - Formen, Grundwerte und Gefahren

Der Film erschließt demokratische Regierungssysteme über die Merkmale und Grundwerte der Demokratie und über Regierungssysteme unterschiedlicher Demokratieformen. Zudem geht er auf die Gefahren für die Demokratie und deren Grundwerte ein und sensibilisiert Jugendliche dafür. Ausgehend von den Demokratieformen der Antike werden neuzeitliche Regierungssysteme der Demokratie beschrieben. Direkte Demokratie und die Systeme der repräsentativen Demokratie wie parlamentarische und präsidiale Demokratie werden mit ihren wesentlichen Merkmalen vorgestellt. In der Realität sind alle mehr oder weniger Mischformen. Das Schweizer Regierungssystem wird als Beispiel für einen Ansatz direkter Demokratie angeführt. Das parlamentarische Regierungssystem in der Bundesrepublik Deutschland und das präsidiale der USA werden erläutert. Frankreich und Österreich sind Beispiele für Mischformen in Europa mit Ansätzen von präsidialer Demokratie. Der Film thematisiert, dass populistische, autoritäre und demokratiefeindliche Parteien und Regierungen zunehmend an Einfluss in Europa und der Welt gewinnen. Er zeigt die Errungenschaften der Grund- und Menschenrechte in demokratischen Regierungssystemen auf und die Notwendigkeit, diese ständig zu verteidigen.